Förderzentrum


Mit Beginn des Schuljahres 2012-2013 wurde an der Sekundarschule ein Förderzentrum eingerichtet. Damit macht die Schulgemeinde einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Integration. Dabei setzen wir uns zum Ziel, dass möglichst alle Schüler der VSG Münchwilen innerhalb einer Regel- oder Stammklasse unterrichtet und gefördert werden.
Sowohl Schüler mit Lerndefiziten in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik, allenfalls auch in den Fremdsprachen, als auch jene mit besonderen Begabungen erhalten möglichst jene individuelle Förderung, die sich am persönlichen Leistungsvermögen und an den spezifischen Lernbedürfnissen und Lernvoraussetzungen orientiert.
Jeder Schüler hat durch das Förderzentrum die Möglichkeit, eine Stammklasse zusammen mit Schülern zu besuchen, die alters- und entwicklungsbedingt etwa über die gleichen Lernvoraussetzungen verfügen.