Kantonaler Schulsporttag Volleyball

Volleyballturnier vom 17. Februar 2016 in Amriswil

 

Unter der Leitung von Herrn Schalch stellten wir ein Volleyballteam aus vier Schülern und zwei Schülerinnen zusammen. Da wir eine gemischte Gruppe waren, mussten wir auch gegen reine Knabenmannschaften antreten. Um 13:30 Uhr hatten wir nach dem Einwärmen unser erstes Spiel gegen eine Knabenmannschaft aus Weinfelden. Dieses Spiel gewannen wir und dadurch stieg auch ein wenig unser Selbstvertrauen. Wir merkten, dass wir gut zusammen spielten. Die beiden nächsten Spiele gegen Berg und Aadorf verloren wir leider knapp.

Als es um die Entscheidung ging, ob wir ins Halbfinale kommen würden, hatten wir die zweite Gruppe aus Weinfelden als Gegner. Zuerst waren wir ziemlich lange in Führung, aber gegen Ende gaben unsere Gegner nochmal alles und wir wurden langsam nervös. Trotz Nervosität gaben wir immer noch unser Bestes, aber dies reichte leider nicht ganz. Das Ergebnis war schlussendlich 27:29.

Nach unseren Spielen gab es eine Unterhaltungspause, drei Profivolleyballer zeigten uns, wie man richtig Volleyball spielt. Thomas Brändli, Joshua Howatson und Bogdan Olefir, alles Spieler aus dem Nati A Volleyballteam Amriswil. Wir waren beeindruckt, wie gross sie waren und wie gut sie spielen, beziehungsweise smashen konnten. Wir alle hatten die Chance in Dreiergruppen einmal gegen sie anzutreten. Drei von unseren Jungs getrauten sich gegen sie zu spielen, leider ohne grossen Erfolg.

Die Hauptsache war jedoch, dass wir alle Spass hatten, auch wenn wir nicht ins Halbfinal kamen. Freude am Spiel hatten wir auf alle Fälle.

volleyball_1.jpg volleyball_2.jpg
volleyball_3.jpg volleyball_4.jpg
volleyball_5.JPG