Lichterumzug

 

Lichterumzug in St. Margarethen

Alle Kinder des Schulzentrums Kastanienhof, vom Kindergarten bis hin zur 6.Klasse, brachten am 20. November etwas Licht in die Dunkelheit. Mit ihren selbst gebastelten Laternen, Räben und ausgehölten Kürbissen zogen sie singend durch die Wohnquartiere.

Der Umzug führte vom Schulhaus knapp eine Stunde durch das Dorf, wo sich die Kinder an vorher festgelegten Orten sammelten und ihre Lieder vortrugen. Der Gesang wurde durch verschiedene Musikinstrumente begleitet. Zur Freude aller zog der Lichterumzug einige der Dorfbewohner vor die Türe.

Zum gemeinsamen Schlusssingen trafen sich alleKinder und Eltern wieder auf dem Schulhofplatz. Anschliessend erhielten dieteilnehmenden Kinder als Belohnung ein Wienerli mit Brot und einen Punsch. DieKosten der Verpflegung übernahm der Verkehrs- und VerschönerungsvereinMünchwilen. Zusätzlich verkaufte die 6. Klasse eine sehr schmackhafte selbstgekochte Kürbissuppe, um ihre Klassenkasse aufzubessern. Ein grosses Dankeschöngeht auch an den Elternrat, welcher an diesem Abend die Bewirtung übernahm.

13.jpg 23.jpg
31.jpg 42.jpg