Herbstlager Weggis 12. - 16. September 2016

Herbstlager in Weggis

Am Montagmorgen, dem 12. September, wurden zuerst alle Gepäckstücke in den Lieferwagen beim Kastanienhof aufgeladen. Anschliessend war der Treffpunkt am Bahnhof in Wil. Alle 49 Kinder der 4. bis 6. Klasse, die zwei Klassenlehrpersonen Herr Müller und Frau Imhof und die zwei Begleitpersonen Petra Imhof und Adrian Müller, stiegen gemeinsam in den Zug Richtung Wattwil. Dort stiegen wir um in den Voralpenexpress und blieben sitzen, bis nach Küssnacht. Von dort aus genossen wir eine schöne Wanderung zur Hohlen Gasse und anschliessend zum Mittagsrastplatz, der Gesslerburg. Das Wetter war perfekt. Nach dem Mittagessen ging es weiter bis ins Lagerhaus, wo bereits die beiden Köche mit dem Gepäck darauf warteten, dass alle Kinder ihre Zimmer einräumen konnten. Am Abend genossen wir einen tollen Spieleabend.

Am Dienstagmorgen wurden wir früh von lauter Musik geweckt und durften eine Spielolympiade in Gruppen absolvieren. So lernten wir unser Lagerhaus und die Umgebung besser kennen. Es war toll, Billard, Slackline oder Minigolf zu spielen.

Am Nachmittag wanderten wir in die Badi und verbrachten einen abenteuerlichen Nachmittag auf dem See-Trampolin, auf den Sprungbrettern oder auf dem Beachvolleyball-Feld. Am Abend war der Themenabend der Klasse Imhof und wir spielten «Wetten, dass…».

Am Mittwoch waren wir bereits um 9.15 Uhr startklar für die Wanderung zur Rigi-Kaltbad. Nach rund drei Stunden wandern, genossen wir eine leckere Wurst und spielten auf dem grossen Spielplatz. Toll war anschliessend die Rückreise mit der Seilbahn. Am Abend war der Theaterabend der Klasse Müller, welcher alle Bauchmuskeln beanspruchte.

Am Donnerstag ging unsere Reise mit dem Schiff nach Gersau, wo wir am Steg von «Wilhelm Tell» persönlich abgeholt wurden. Er zeigte uns die vielen Handwerksberufe, die es früher gab und wir durften Armbrust schiessen. Nach dem Mittagessen fuhr das Schiff wieder nach Weggis, wo wir uns bereitmachten für den Abschluss- und Partyabend. Nach vielen Tanz-, Sketch-, Zauber-, Pantomimen und Witzvorstellungen, startete die Party und auch die Lagerbar wurde eröffnet. Es war ein gelungener Abend!

Am Freitagmorgen wurde fertiggepackt undalles besenrein geputzt, sodass wir um 10.02 Uhr auf’s Schiff in RichtungLuzern Verkehrshaus konnten. Im Verkehrshaus durften alle in kleinen Gruppendie verschiedenen Ausstellungen besuchen. Es war ebenfalls richtig toll. Baldging es aber auf die Heimreise und um 17.00 Uhr wurden wir müde, aber zufriedenvon den Eltern am Wiler Bahnhof abgeholt.     JI

20160914_092446.jpg 20160915_095405.jpg 20160915_103414.jpg
20160915_131532.jpg IMG_0685.JPG IMG_0692.JPG
IMG_0702.JPG IMG_0705.JPG IMG_0713.JPG
IMG_0723.JPG IMG_07361.JPG IMG_0743.JPG