Eine echt tierische Untersuchung

Seit den Sommerferien untersuchen die 3. und 4. Klässler den menschlichen Körper und lernen viele spannende Fakten rund ums Skelett, die Verdauung, die Atmung und den Blutkreislauf. Auch wenn wir viele Experimente durchführen und mit Hilfe von Merkwörtern erklären können, was in unserem Körper passiert, bleibt es bei vielen Vorgängen immer noch sehr schwer, sich diese vorzustellen. Aber an einem Mittwochmorgen soll die Tatsache, dass man ein Herz oder eine Lunge eigentlich nie zu Gesicht bekommt, geändert werden. Wir haben nämlich die besondere Gelegenheit, ein Schweineherz und eine Schweinelunge zu untersuchen! Direkt an den tierischen Organen können die Einzelteile und ihre Aufgaben zuerst noch einmal wiederholt werden. Es ist sehr spannend, einmal «in Echt» mitzuerleben, wie eine Lunge und ein Herz aussieht. Nach einem ersten Kennenlernen bekommen die Schülerinnen und Schüler dann die Möglichkeit, die Organe anzufassen und so hautnah zu erleben. Das Staunen ist gross und auch wenn in einigen Gesichtern noch Skepsis oder sogar Ekel zu erkennen ist, sind alle Kinder aufmerksam dabei.

Wir danken der Familie Koller noch einmal herzlich, dass sie uns dieses Erlebnis ermöglicht haben – es wird wohl noch lange in uns nachhallen!

 

IMG-20181004-WA0000.jpg IMG-20181004-WA00011.jpg
IMG-20181004-WA00021.jpg IMG-20181004-WA00031.jpg