Waldnachmittag in Bettwiesen

Am Freitagnachmittag, dem 3. November 2017 machten wir uns mit vielen Elterntaxis auf in den Bettwiesener - Wald. Zuerst begrüssten wir den Forstwart Rolf Granwehr und der Förster Roger Holenstein, die uns an diesem Nachmittag viel über den Wald erzählten.

Herr Holenstein erklärte uns, was der Unterschied zwischen einem Förster und dem Forstwart ist und was man in diesen Berufen arbeitet. Er erzählte uns auch, wie der Forstwart die Bäume aussucht, die gefällt werden müssen.

Bei Herrn Granwehr besprachen wir die verschiedenen Laub- und Nadelbäume. Es war sehr spannend zu hören, dass Herr Granwehr auf die Weisstannen klettert, um dort die Zapfen herunterzuholen und dann die Samen zu pflanzen.

Er erzählte auch über die Rehe, Hirsche und Borkenkäfer, die manchmal den Waldbesitzern Sorgen bereiten.

Zum krönenden Abschlussdurften wir zusehen, wie Herr Granwehr einen Baum fällte. Es war das Highlightdes sehr spannenden Nachmittages! Vielen herzlichen Dank!

IMG-20171103-WA0007.jpg IMG-20171103-WA00081.jpg IMG-20171103-WA00092.jpg
IMG-20171103-WA0012.jpg IMG-20171103-WA00132.jpg IMG-20171103-WA00172.jpg
IMG_3321.JPG IMG_3323.JPG IMG_3327.JPG
IMG_3333.JPG IMG_3337.JPG IMG_3338.JPG
IMG_3343.JPG IMG_3349.JPG IMG_3351.JPG
IMG_3359.JPG IMG_3360.JPG