Förderzentrum

Förderzentrum Oberhofen

      

  

Das Förderzentrum der Primarschule Münchwilen befindet sich im Untergeschoss der Aula Oberhofen. Es wird von den beiden Lehrpersonen Thomas Schegg und Jeannette Meier mit einem Gesamtpensum von 130 Stellenprozenten geführt.

 

Das Förderzentrum steht Schülerinnen und Schülern mit Lerndefiziten in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik, allenfalls auch in den Fremdsprachen, offen. Die Kinder erhalten im Förderzentrum jene individuelle Förderung, die sich am persönlichen Leistungsvermögen und an den spezifischen Lernbedürfnissen und Lernvoraussetzungen orientiert. Dank der individuell abgestimmten Förderplanungen sollen möglichst alle Kinder der VSG Münchwilen innerhalb einer Regelklasse unterrichtet werden können.

 

Das Förderzentrum ist auch zuständig für die Begabtenförderung. An zwei Nachmittagen werden im Rahmen von Semesterkursen besonders begabte Schülerinnen und Schüler in klassenübergreifenden Projekten gefordert und gefördert.