Sternwanderung Hörnli 2012

 

Am Freitag, den 7. September hatten wir Sternwanderung. Um 7.35 Uhr besammelte sich die 6. Klasse von Herrn Bertschi am Bahnhof in Münchwilen. Mit dem Zug fuhren wir nach Wil. Nachher stiegen wir in einen Bus um. Mit dem Bus gelangten wir zum Kloster Fischingen.

Von dort aus wanderten wir bis zur Ottenegg und schauten die Iddakapelle an. Wir haben eine Pause gemacht. Dann gingen wir weiter zum abgelegenen Bauernhof in der Höll. Nun begann der steile Aufstieg zum Grat (996m), dem höchsten Punkt des Thurgaus. Die Aussicht war fantastisch. Man sah auch die Iddaburg. Dort machten wir eine grössere Pause. Jetzt stiegen wir nach Holenstein hinunter und kamen schliesslich nach Allenwinden. Als wir weiter wanderten, erreichten wir unseren Grillplatz. Es war sehr lustig. Nun stiegen wir aufs Hörnli(1133m).

Hier trafen wir auf die anderen Klassen. Wir spielten längere Zeit vergnügt. Der Abstieg führte nun über Allenwinden zurück und weiter nach Au, wo unser Car uns abholte. Die Sternwanderung war lustig und hat Spass gemacht.

Igor

 

ASternwanderung.jpg BSternwanderung.jpg
CSternwanderung.jpg CSternwanderung1.jpg
DSternwanderung.jpg ESternwanderung.jpg
FSternwanderung.jpg GSternwanderung.jpg
HSternwanderung.jpg ISternwanderung.jpg