Elternmitwirkung

Start der Elternmitwirkung

 

Ende Oktober und Anfang November fanden getrennt nach Schulzyklen (Kindergarten bis 2. Klasse und 3. bis 6. Klasse) die ersten beiden Resonanzgruppentreffen statt. Sie bildeten den Startschuss zur Elternmitwirkung im Schulzentrum Oberhofen. Erstmals setzten sich die anlässlich der Elternabende gewählten Klassenvertretungen mit der Schulleitung und je zwei Lehrervertreterinnen an einen gemeinsamen Tisch, um zu erfahren, was denn genau von ihnen erwartet wird und welche Ziele die Resonanzgruppen verfolgen. Anschliessend galt es, mögliche Themen zu sammeln, die aus Sicht der Eltern mit den Schulverantwortlichen diskutiert werden sollten. Überraschend einigten sich beide Gruppen unabhängig voneinander für das gleiche Thema: Soll die Schule den Kindern noch Werte vermitteln und wenn ja, welche? Offenbar stören sich viele Eltern am zum Teil wenig respektvollen und einfühlsamen Umgang der Kinder untereinander.

Anschliessend wurde eine Liste mit möglichen Projekten und Anlässen erstellt, welche durch die Mitglieder der Resonanzgruppen organisiert werden könnten. Die Ideen reichten von der offenen Turnhalle am Sonntagnachmittag, über einen interkulturellen Anlass oder eine Kinderdisco bis hin zu einem Netzwerk «Hausaufgabenbetreuung» und der Mithilfe bei der Organisation eines Sporttags. Die Klassenvertreter und -vertreterinnen sind also sehr motiviert, dass die Elternmitwirkung im Schulzentrum Oberhofen über kurz oder lang nicht ohne Wirkung bleibt. Wenn Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte weitere Diskussionsthemen oder Projektwünsche haben, dann setzen Sie sich doch bitte mit einem Mitglied der Resonanzgruppen in Verbindung. (rt)

 

 

Klassenvertretungen Zyklus 1

von links nach rechts: Jonas Jemetta, Tina Arnold, Paolo Zago, Anita Romano, Markus Irkes, Katja Stäheli, Martina Muggli, Filiz Türkkan, Sonja Pinto

 

 

 

Klassenvertretungen Zyklus 2

von links nach rechts: René Reutegger, Marisol Villa Moreno, Doreen Irkes, Lucia Ramsauer, Bernadette Guglielmo, Paloma Marro, Alice Djemmel, Mike Thoma