Ein bisschen Zwergenmut

Ein bisschen Zwergenmut


Endlich! Am 1.April 2015 war es soweit:

Alle Kindergärtler von Mu?nchwilen und St.Margarethen durften in der Turnhalle Oberhofen das sehr liebevoll inszenierte Theater „Ein bisschen Zwergenmut“ geniessen. Obwohl die Geschichte im Kindergarten schon mal im Vorfeld erzählt wurde, waren alle Kinder während der Vorstellung so gebannt von den Ängsten und den Sorgen der drei Zwergenfreunde...

Zur Geschichte:
Mu?rrisch erwacht der struppige Fuchs: „Wie die Sonne heute wieder blendet!“
Auf Futtersuche begegnet er dem Eichhörnchen, das Nu?sse sucht. „Versuch es doch mit stehlen, wenn du schon nichts findest“, rät ihm der Fuchs. Angesteckt von dieser Idee stiehlt das Eichhörnchen Nu?sse. Die drei Zwerge wollen verhindern, dass sich die böse Stimmung unter den Tieren noch weiter ausbreitet.

Mit ein bisschen „Zwergenmut“ könnten sie es vielleicht schaffen, die Tiere von ihrem gemeinen Plan abzuhalten...

Mit vielen schönen Erinnerungen gingen alle Kinder wieder zurück in den eigenen Kindergarten.